DataLab ist ein kompaktes Statistikprogramm zur explorativen Datenanalyse. Weitere Informationen finden Sie auf den DataLab Webseiten ....



CSV-Dateien importieren

Befehl: Datei -> Laden -> CSV Format...

DataLab kann CSV-Dateien (das sind Textdateien, die typischerweise von Microsoft™ Excel™ erzeugt werden) lesen und interpretieren. Dabei werden numerische Daten in die Datenmatrix übernommen. Zellen, die Textanteile enthalten können nur als Spalten- bzw. Zeilenüberschriften übernommen werden.

Nach dem Aufruf des Befehls Datei/Laden/CSV Format... muss man die entsprechende CSV-Datei auswählen. Danach fragt DataLab, ob die CSV-Datei Spalten- und/oder Zeilenüberschriften enthält1, und welches Trennzeichen verwendet wurde:

Nach dem Klicken des OK-Knopfes () werden die Daten importiert und in die DataLab-Datenmatrix geladen. Falls das Trennzeichen kein Komma ist, erkennt DataLab sowohl den Punkt als auch das Komma als Dezimalpunkt.

Hinweis 1: Die Importfunktion von DataLab erkennt Punkte und Kommas gleichermaßen als Dezimaltrennzeichen. Das führt zu Problemen, wenn das CSV-File mit einem Excel™ erzeugt wurde, das sowohl Dezimaltrennzeichen (z.B. Komma) als auch Tausender-Trennzeichen (z.B. Punkt) verwendet.

Hinweis 2: Das in diesem Dialog eingestellte CSV-Trennzeichen ist nur für die aktuell importierte Datei gültig. Falls Sie das standardmäßig verwendete Trennzeichen dauerhaft einstellen möchten, müssen Sie dies in den DataLab-Optionen machen.



1 Diese müssen am Rand der Tabelle (in der ersten Spalte oder in der ersten Zeile) gespeichert sein.


Last Update: 2012-Dez-11