DataLab ist ein kompaktes Statistikprogramm zur explorativen Datenanalyse. Weitere Informationen finden Sie auf den DataLab Webseiten ....



Mathematische Ausdrücke in Importskripts

Die Befehle calc und emit in Skripts zur Datenextraktion können mathematische und logische Ausdrücke enthalten. Diese Ausdrücke sind nicht groß/kleinschreibungsempfindlich. Ein Ausdruck kann eine beliebige Zahl an benutzerdefinierten Variablen enthalten. Die Variablenbezeichner dürfen keine reservierten Funktionsbezeichner enthalten (siehe unten). Der Name einer benutzerdefinierten Variablen startet immer mit einem Buchstaben und kann eine beliebige Folge von Buchstaben, Ziffern und dem Unterstrichzeichen ('_') enthalten.

Vorsicht sollte man bei der Vermischung von logischen und arithmetischen Ausdrücken walten lassen. Zum Beispiel:

(a>5) and (b=0) ergibt einen logischen Wert, während
(a+5) and (b=0) eine ganzzahligen Wert ergibt (der and-Operator wird zu einem bitweisen and)

Ein Ausdruck kann folgende vordefiniert Konstanten, Operatoren und Funktionen enthalten:

--- Konstanten ---
true logisches WAHR (oder -1, falls als Zahl eingesetzt)
false logisches FALSCH (oder 0, falls als Zahl eingesetzt)
pi die Zahl Pi (3.14159...)
--- Arithmetische Operatoren ---
+ Summe: x+y
- Differenz: x-y
* Produkt: x*y
/ Division: x/y
# Modulo: round(x) mod round(y)
^ Power: Exponentiation x^y , x>0, y..beliebige reelle Zahlen
--- Logische Operatoren ---
> größer als
>= größer gleich
= gleich
>< ungleich
< kleiner als
<= kleiner gleich
and logisches oder bitweises und
not logisches oder bitweises nicht
or logisches oder bitweises oder
xor logisches oder bitweises exklusives oder
--- Funktionen ---
abs Absolutwert: abs(x), x..beliebige relle Zahl
arccos Arcos Cosinus: arccos(x), x..Winkel in Radianten
arcsin Arcus Sinus: arcsin(x), x..Winkel in Radianten
arctan Arcus Tangens: arctan(x), x..Winkel in Radianten
cos Cosinus: cos(x), x..Winkel in Radianten
exp Exponentialfunktion: exp(x)
frac Nachkommaanteil: frac(x) = x - int(x)
gauss Die Funktion "gauss" erzeugt normalverteilte Zufallszahlen mit dem Mittelwert 0.0 und der Standardabweichung 1.0
int Rundung gegen null: int(x)
lg dekadischer Logarithmus: lg(x)
ln Natürlicher Logarithmus: ln(x)
mean Berechnet den Mittelwert einer Liste von Variablen: mean(list); list enthält eine Liste von Variablen durch Kommas getrennt; ein Bereich von Variablen kann durch einen Doppelpunkt abgekürzt werden (z.B. "xx8:11" ersetzt "xx8, xx9, xx10, xx11").
nddens Dichte der Standardnormalverteilung: nddens(x)
ndint Integral der Standardnormalverteilung von -Unendlich bis x: ndint(x)
ndquant Quantil der Standardnormalverteilung für die Wahrscheinlichkeit x: ndquant(x)
rand gleichverteilte Zufallszahlen: random(x), x..Amplitude des Rauschens (Mittelwert = 0.0)
round Rundung auf die nächste ganze Zahl: round(x)
sign Vorzeichen von x: sign(x)
sin Sinus: sin(x)
sqr Quadrat von x: sqr(x)
sqrt Quadratwurzel von x: sqrt(x)
sum Berechnet die Summe einer Liste von Variablen: sum(list); list enthält eine Liste von Variablen durch Kommas getrennt; ein Bereich von Variablen kann durch einen Doppelpunkt abgekürzt werden (z.B. "xx8:11" ersetzt "xx8, xx9, xx10, xx11").
tan tangens: tan(x)
var Berechnet die Varianz einer Liste von Variablen: var(list); list enthält eine Liste von Variablen durch Kommas getrennt; ein Bereich von Variablen kann durch einen Doppelpunkt abgekürzt werden (z.B. "xx8:10,aux4,y1:3" ersetzt "xx8, xx9, xx10, aux4, y1, y2, y3").

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die mathematischen Ausdrücke für Importskripts ziemlich ähnlich zu denen für mathematische Formeln ist (mit Ausnahme der vordefinierten Konstanten und der Variablenbezeichner).


Last Update: 2012-Dez-20